Digitales Bewertungssystem

Antwort auf offene Fragen

Folie1.jpeg

Da derzeit schon zu diesem Thema die unterschiedlichsten Gerüchte Land auf Land ab kursieren, um eine Sache die noch gar nicht in Auftrag gegeben wurde, möchten wir als VDRP-Vorstand dazu noch einige wichtige Aussagen treffen. Das digitale Bewertungssystem ist derzeit erst in der Planung. Dazu gibt es ein Angebot eines Anbieters. Derzeit wird in den PVen und in den Vereinen die Bereitschaft dazu, solch einen Weg zu gehen, abgefragt. Nach Auswertung dieser Erkenntnisse und aller weiterer Faktoren wie Kosten-Nutzen und die zu erwartende Digitalisierung in unserer Gesellschaft werden wir gemeinsam mit BDRG und den Preisrichtern über ein Ja oder Nein im nächsten Jahr entscheiden. Eines ist uns klar, wenn wir den Weg gehen, werden wir keinen unserer älteren Kollegen dazu zwingen, die Bewertung digital zu tätigen, wenn er es nicht will. Es muss für alle eine genügend lange Übergangszeit geben,  in der wir auf zwei Systemen oder eben gleichzeitig in Schreibform und digital zur gleichen Schau bewerten können. Auch sollte an dem gedachten System mit einer Spracherkennung festgehalten werden.